Vorherige Projekte mit Erasmus und Comenius

21st Century Europeans, power to the pupils

Das Erasmus Projekt mit dem Titel "21st Century Europeans, power to the pupils" im Zeitraum von 2014 bis 2017 war ein Projekt in welchem zehn Länder miteinander kooperierten. Die teilnehmenden Länder waren die Niederlande, Spanien, Portugal, Griechenland, Norwegen, Türkei, die Slowakei, Tschechien, Polen und Deutschland. Das Projekt sollte den geänderten Rahmenbedingungen Rechnung tragen, die sich im alltäglichen Leben und im speziellen in der Schule durch die sich schnell entwickelnde mediale und technische Welt ergeben. Im Zentrum der Projektaktivitäten stand hierbei der mediale und kommunikative Austausch der Schüler und Lehrer.


In jedem Land in Europa zu Hause sein

Unser Comenius Projekt im Zeitraum von 2012 bis 2014 trug den Titel: In jedem Land in Europa zu Hause sein! Wie kann Integration im schulischen Umfeld gelingen? Möglichkeiten und Wege, die schulische Integration von Migrantenkindern europaweit zu unterstützen.
Die Motivation für dieses ganze Projekt war: Wie kann man Kinder mit Migrationshintergrund zusammen mit deutschen, spanischen und niederländischen Kindern in der Schule integrieren?